Projekt 6: Bau eines Trinkwasserbrunnens für die St. Veronica Widows Catholic Community in Kisoro, Kampala, Uganda

Die katholische St. Veronika-Witwengemeinschaft entstand in der St. Veronika -Pfarrei in Kisoro. Die Hauptaufgabe dieser Gemeinschaft besteht in der Hilfe für Witwen, Waisen, bedürftigen Kindern und anderen Menschen aus der Pfarrei, die in Not sind durch Entwicklungstätigkeiten vor allem im Bereich der Landwirtschaft, um den betroffenen Personen künftig die Selbstversorgung zu ermöglichen. Das Hauptproblem besteht derzeit im Fehlen von genügend sauberem Wasser. Deshalb bittet die St. Veronica Widows Catholic Community mit Empfehlung des Bischofs der Diözese Kabale, Mons. Callistus Rubaramira, um 12'000 Euro für den Bau eines Trinkwasserbrunnens, die das FASTENOPFER beisteuern möchte.

Hier das Gesuch: